Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

17.01.2019, Wismar

Mit Fachkompetenz und Herz zum Wohle der Patientinnen in Boltenhagen

„In Frauenfragen Frauen fragen“

Frauen wissen es, eine gute Frauenärztin oder ein guter Frauenarzt ist in Gold kaum aufzuwiegen!

In Boltenhagen bieten Dr. med. Beata Loj und Christiane Stodt-Kirchholtes diese wichtige Mischung aus Fachkompetenz und Herz. Die beiden Fachärztinnen für Gynäkologie und Frauenheilkunde teilen sich die Praxis. „Die Praxis in der Tarnewitzer Straße gibt es seit Jahren“, erzählt Beata Loj. Als die vorherige Ärztin in den Ruhestand ging, wurde die Praxis ausgeschrieben. Das „Medizinische Versorgungszentrum Wismar“ des Sana HANSE-Klinikums bewarb sich und bekam den Zuschlag, so dass die medizinische Versorgung der Patientinnen vor Ort weiterhin gewährleistet ist.

„Oft genug ist es so, dass Praxen schließen müssen, weil ein Nachfolger gerade außerhalb der Ballungszentren fehlt“, weiß Beata Loj. Christiane Stodt-Kirchholtes hat erst als Vertretungsärztin in der Praxis gearbeitet, dann intensiv den Wechsel begleitet.

Den „frischen Wind“ merken die Patientinnen nicht nur mit den neuen Gesichtern, sondern besonders mit der modernen Technik in der Praxis. „Wir sind nun technisch auf dem neusten Stand“, erzählt Beata Loj. Davon profitieren die Patientinnen ganz direkt beispielsweise in der Schwangerschaft mit dem hoch modernen Ultraschallgerät.

Aber sie profitieren mindestens genauso von der Zusammenarbeit der beiden Ärztinnen. Dr. med. Beata Loj ist Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Wismar, Christiane Stodt-Kirchholtes hat neben der Facharztausbildung die zur Umweltmedizinerin und Homöopathin. „Das biete ich mit an, je nach Interessenlage und Problemstellung bei der Patientin“, erklärt sie das sanfte Konzept im Sinne der Frauen und in dem Falle über den Standard und die Leitlinienmedizin hinaus. Beide haben 20 beziehungsweise 25 Jahre Erfahrung im Beruf. „Unsere Kompetenzen ergänzen sich“, dankt Beata Loj. Sie kann durch ihre Verzahnung zum Wismarer Krankenhaus die Nachsorge von Patientinnen aus der Klinik vor Ort übernehmen, egal ob vor oder nach einer Operation oder der Entbindung. Dazu kann sie mit ihren Sprachkenntnissen - Beata Loj spricht natürlich deutsch und dazu polnisch, russisch und englisch, ihre Kollegen sprechen über die Muttersprache hinaus englisch, französisch, italienisch und spanisch.

„Uns liegt die Versorgung der Patientinnen vor Ort am Herzen, sie kommen zur Vorsorge, kommen mit akuten Problemen oder auch seelischen Nöten. Wir stehen Rede und Antwort in allen Frauenfragen. Wir begleiten Frauen in allen Lebensaltern und mit den dazu gehörigen gesundheitlichen Aspekten“, erzählt Christiane Stodt-Kirchholtes. Den Frauen mitten im Berufsleben und auch Schülerinnen/ Studentinnen helfen die Sprechzeiten am Nachmittag und in den Abendstunden.

In der Mädchensprechstunde können junge Mädchen meist in Begleitung mit der Mutter ihre Fragen und Sorgen loswerden. „Natürlich ganz ohne körperliche Untersuchung bei diesem ersten Mal“, nimmt Christiane Stodt-Kirchholtes diese Angst.

Verhütungsfrage, Schwangeren- und Krebsvorsorge, Brustultraschall schnelle Blutuntersuchungen, Menopause – die Angebote in der Praxis sind modern und vielfältig.

Christiane Stodt-Kirchholtes: „Die ganzheitliche Betreuung ist mir wichtig, wir behandeln auch seelische Beschwerden mit oder sprechen mit den Frauen über Tabuthemen. Wir sind Frauenärztinnen aus Leidenschaft.“ Ihr Credo: „In Frauenfragen Frauen fragen!“

Die Boltenhagener Frauenarztpraxis des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) des Sana HANSE-Klinikums befindet sich in der Tarnewitzer Straße 6. Sprechzeiten sind montags (9 bis 14, 16 bis 20 Uhr), dienstags (8 bis 12, 14 bis 18 Uhr), mittwochs (8 bis 12 Uhr) und donnerstags (8 bis 11 Uhr), dazu nach Vereinbarung. Termine können unter 038825 – 29375 vereinbart werden.

Kontakt

Andrea Hoffmann | Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 03841 33-1196 | Mail andrea.hoffmann@sana.de
Sana HANSE-Klinikum Wismar GmbH
Störtebekerstraße 6 | 23966 Wismar
www.sana-hanse-klinikum-wismar.de